ERNTEDANK, Angela Csoka, Sylvia K. Kummer, 4.-11. Oktober 2020 (verlängert)

 

 

PARALLEL VIENNA ART FAIR, 22.-27. September 2020
PARALLEL VIENNA takes place for the eighth time in Vienna from 22th to 27th September 2020 and sticks to its approach of using temporarily vacant buildings as a presentation platform for contemporary art. This year PARALLEL VIENNA takes place in a former WKO office building at RUDOLF-SALLINGER-PLATZ 1, 1030 Vienna.

PARALLEL VIENNA presents young and emerging as well as established artistic practices and brings together art initiatives of every kind – art associations, galleries, project spaces, off spaces and artist spaces – , both Austrian and international, all under one roof. It thus combines local artistic creation with international trends and contributes to building networks and fosters exchanges between between artists, curators, collectors and exhibition visitors.

Nägele & Strubell, Graben, 1010 Wien, A

 

https://www.naegelestrubell.at/kunst-schoenheit

https://www.pressreader.com/austria/kurier-samstag/20200919/page/117

ein Kunstprojekt von Nägele & Strubell 

 

 

SIAF Salzburg International Art Fair, 5.-8. August 2020
https://www.siaf.at

 

 

ONEing – al.one, Beitrag für FREE Camp 2020 virtual, Cultural Center of Harghita County, Rumänien

Stadtgalerie im Alten Herrenhaus, Ternitz, A

many and one 

(Personale)

 

ABGESAGT

 

ONEing – al.one, Cultural Center of Harghita County, Rumänien
Kunst als Seelenfutter, ein Kunstprojekt von Nägele & Strubell, A

telomere

ein Kunstprojekt von Sylvia K. Kummer

 

Telomere1 – griech. telos = Ziel, Ende, Zweck, meros= Teil, Glied

 

Jeder von uns ist ein Glied in der Kette der Menschheit.

Im Moment erleben wir eine Transformation. Beginnt vielleicht ein neues Zeitalter?

Was für eine Chance für die meisten von uns! Werden wir sie wahrnehmen?

Zeit für Innenschau – ein Anhalten, ein Sich-Orientieren

Zeit, eigene Gedanken, Gefühle und Routinen zu überprüfen

Zeit, um die Natur wieder aufatmen zu lassen

Zeit, um sich zu bedanken – auch für alles, was unbewusst und ohne unser Zutun funktioniert

Zeit, um aufzustehen und zu erkennen, dass wir alle zusammengehören

Zeit, etwas für unser aller Überleben zu tun – so wie wir auch die Telomerase günstig beeinflussen können.

Bei den meisten von uns funktioniert die Kommunikation innerhalb ihres Körpers …

Was für eine Chance das Miteinander im Außen zu verbessern.

 

1 Telomere sind die Enden unserer Erbgutfäden, der Chromosomen. Sie spielen eine wichtige Rolle, indem sie unser Erbgut schützen. Bei jeder Zellteilung verkürzt sich das Chromosom. Ein Enzym, die Telomerase, kann diese natürliche Verkürzung jedoch verhindern. Und wir können durch unsere Lebensweise dieses Enzym aufbauen.

 

 

Kunst zu Recht, Justizzentrum Wien Mitte, A